Get Adobe Flash player

Motto des Monats

Wir gehen langsam und leise durch das Schulgebäude.
 

 

 

 

    

Bei strahlendem Sonnenschein konnte am 04.05.2018 das Sportfest in neuer Form starten! In diesem Jahr fand zum ersten Mal die „Pötterhoekolympiade - Klein mit Groß" statt.

Das Besondere an dem neuen Sportfest ist, dass alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit einem Erwachsenen, das waren Eltern, Patentante, Patenonkel, Oma oder Opa, auf dem Schulgelände gemeinsam die verschiedensten Disziplinen bestreiten konnten. Besonders lustig war es beispielsweise, wenn der Erwachsene dem Kind seinen verrücktesten Weitsprung nachmachen oder der Erwachsene einen vom Kind bestimmten Hindernislauf bewältigen sollte. Großen Einsatz gab es von Klein und Groß auch beim „Pommeslauf".

Bei der Begrüßung machten Kinder aus der Klasse 4a den olympischen Gedanken deutlich und verkündeten stellvertretend für alle Athletinnen und Athleten das „Pötterhoek-Schulolympiaden-Versprechen". Es wurde gelobt, dass alle im fairen Wettstreit zur Freude der gesamten Pötterhoekschulgemeinde teilnehmen werden. Danach wurde das olympische Feuer feierlich von drei Athleten aus der Klasse 4b entzündet. Nach zwei Aufwärmliedern, unter anderem dem Pötterhoekschulolympiadenlied, das eigens von einer Lehrerin getextet und von den Kindern unseres JEKISS-Chores mit eingängigen Bewegungen untermalt wurde, gab es den Startschuss. Nach tosendem Applaus war die „Pötterhoekolympiade – Klein mit Groß" eröffnet. Zwischendurch durften sich alle Athletinnen und Athleten an einem köstlichen und liebevoll hergerichteten Rohkostbuffet stärken. Das war ein erlaubtes Doping. Schließlich bekamen alle Kinder der Schule nach dem Durchlauf aller Disziplinen eine Medaille und die Geschwisterkinder eine Urkunde.

Das wirklich gelungene Sportfest klang gemütlich und zufrieden bei Getränken und Grillwürstchen aus.

Ohne die tatkräftige und zahlreiche Unterstützung der Eltern, der Lehrerinnen und Lehrer, des OGT-Teams, der Schulbegleiter und unseres Hausmeisters hätte das Fest nicht geklappt. Vielen Dank!

Ein besonderer Dank geht an das Sportteam der Pötterhoekschule.

(Noch mehr Bilder finden Sie in der Fotogalerie.)

Zur Vorbereitung auf die kommende Fußball-Weltmeisterschaft haben DFB-Trainer mit unseren Schülerinnen und Schülern trainiert. Mit Begeisterung und vollem Trainingseinsatz wurde bei uns der Grundstein für zukünftige Weltmeister gelegt!

 

Pötterhoekschule sammelt Müll

Am Freitag, 16.3.2018, beteiligten sich alle Kinder der Pötterhoekschule an der Aktion „Sauberes Münster".
Fleißig sammelten sie Müll auf dem Schulgelände und in der näheren Schulumgebung. Mit Müllzangen und Handschuhen entfernten sie Müll von Straßenrändern, von Wegen und aus Büschen.
Der Müll wurde in Müllsäcke gesteckt, die die Stadt der Pötterhoekschule zur Verfügung gestellt hatte. Besondere Fundstücke waren ein Rad, ein Fernseher, ein Staubsauger- und besonders lustig- eine Unterhose.
Trotz der schlechten Wetterbedingungen hatten alle Spaß und am Ende standen fast 30 gefüllte Müllsäcke auf dem Schulhof.

Die Kinder fragten sich trotzdem: „Wer wirft seinen Müll so achtlos in die Gegend???

Die Kinder der Pötterhoekschule feierten am 09.02.2018 in ihren Klassen Karneval. Dazu wurde im Vorfeld gebastelt um so die Klassenräume bunt schmücken zu können. Auch alle Kinder hatten sich phantasievoll maskiert und verkleidet. Vor der Hofpause führte die Klasse 4a eine Polonaise aller Jungen und Mädchen, Lehrerinnen und Lehrer durch die ganze Schule an. Schließlich endete sie in unserer Eingangshalle, in der die Kinder zu karnevalistischer Musik, die mit unserer neuen Musikanlage ertönte, tanzten. 

Nach der Hofpause feierte die gesamte Schulgemeinde mit dem Kinderliedermacher Klaus Foitzik, der gemeinsam mit allen Zuhörerinnen und Zuhörern eine Reise in den "Dschungel der Gefühle" unternahm. Gemeinsam besuchten alle Kinder das kleine Städtchen "Spaß an der Freud", schlichen sich an einer gruseligen "Zitterburg" vorbei, statteten dem "Jammertal" einen Besuch ab, erlebten einen Wutausbruch im "Sauerland" und sangen ein Liebeslied für eine Tomate.

Alle waren sich einig: "Das war ein toller Tag!"

  

Copyright © 2013. All Rights Reserved.